Projekte & Referenzen

Als Dienstleistungseinheit der Universität Bonn führt das ZEM Evaluationen verschiedener intrauniversitärer Projekte und Programme durch. Die folgende Liste enthält eine Zusammenstellung einiger Projekte, die das ZEM in diesem Bereich durchgeführt hat.

 

Auftraggeber Projektbeschreibung
  Universität Bonn Untersuchungen zur Verbesserung der Ärzteausbildung im Praktischen Jahr (PJ):

Im Rahmen des NRW-Innovationsclusterprojektes „Praktisches Jahr (PJ)“ untersucht das ZEM für das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät, inwieweit die im Praktischen Jahr vermittelten Kompetenzen den Anforderungen an Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger entsprechen. Die Ergebnisse sollen zu einer präziseren Ausrichtung der medizinischen Ausbildung auf tatsächliche Anforderungen im Berufsalltag genutzt werden.
Zu diesem Zweck wurden die „unverzichtbaren“ Kompetenzen von PJ-Studierenden für ihren Berufseinstieg in einer ersten Untersuchung mittels einer mehrstufigen Delphi-Expertenbefragung ermittelt und ein Kompetenzenkatalog erstellt, der in großer Übereinstimmung als hoch relevant beurteilt wurde.
Eine Folgestudie durch das ZEM zur Analyse des Status quo der PJ-Ausbildung am Standort Bonn befindet sich momentan in der Umsetzungsphase; im Anschluss ist zudem eine begleitende Untersuchung bei der Umsetzung der zur Neuausrichtung abgeleiteten Maßnahmen geplant.

 Universität Bonn Doktorandenbefragungen im Auftrag des Bonner Graduiertenzentrums (BGZ):

In den Jahren 2014, 2015 und 2016 wurden im Auftrag des Bonner Graduiertenzentrums (BGZ) Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Bonn onlinegestützt befragt. Schwerpunkte dieser Befragungen waren die Weiterentwicklung von Beratungs- und Qualifikationsangeboten für Doktorandinnen und Doktoranden. 2015 wurden neben Rahmenbedingungen des Bonner Promotionsstudiums die aktuellen Interessen und Unterstützungsbedarfe erfasst. 2016 wurde daran anknüpfend der Fokus auf internationale Doktorandinnen und Doktoranden in strukturierten Promotionsprogrammen (BIGS) gelegt. In der Befragung im Jahr 2017 lag der Fokus darauf, welchen Stellenwert internationale Kontakte und Auslandserfahrung während der Promotion einnehmen, wie der Status quo der Internationalisierung der Promotion in Bonn ist und inwieweit in diesem Bereich Unterstützung durch universitäre Einrichtungen geleistet werden kann.

  Universität Bonn Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung der Universität Bonn zur Internationalisierung:

Internationalisierung ist ein zentrales Element der Ausrichtung und Entwicklungsplanung der Universität Bonn. In der Internationalisierungsstrategie der Universität Bonn 2020 sind fünf übergeordnete Internationalisierungsziele definiert, für deren Erreichen Strukturen etabliert und optimiert werden sollen. Hierfür sind Akteure auf zentraler und dezentraler Ebene und deren Zusammenarbeit von hoher Bedeutung. Zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Internationalisierung ist u.a. geplant, internationale und interkulturelle Kompetenzen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Bonn zu stärken, Kommunikationswege zwischen zentralen und dezentralen Einheiten zu optimieren und die Rollen der Ansprechpartner und Beauftragten für Internationalisierung weiterzuentwickeln. Inwiefern sich die internationale Ausrichtung der Universität Bonn im Arbeitsalltag widerspiegelt, wurde 2017 mithilfe einer onlinegestützten Befragung, die sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung richtet, erfasst. Weitere Befragungsinhalte waren die Nutzung von Unterstützungsangeboten, beispielsweise durch die Angebote der Personalentwicklung und die Wahrnehmung der gesamten Universität.

 Universität Bonn Befragung zur Bestandserhebung im Auftrag des Familienbüros:

Die Universität Bonn wurde im Dezember 2011 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und im März 2015 re-auditiert. Durch die Auditierung sollen alle Beschäftigten und Studierende der Universität für das Thema Familiengerechtigkeit sensibilisiert werden. Im Vordergrund steht dabei die Vereinbarkeit von Beruf/ Studium/ Wissenschaft und Familie. Mit dem Familienbüro wurde eine Institution geschaffen, die zu Fragen wie Mutterschutz, Elternzeit, Kinderbetreuung sowie zur Pflege von Angehörigen Unterstützungs- und Beratungsangebote vorhält. Im Rahmen der Re-Auditierung wurde eine Bestandserhebung mithilfe einer onlinegestützten Befragung in den Fakultäten der Universität Bonn vorgenommen. Ziel der Bestandsaufnahme ist die Identifikation von bereits etablierten Maßnahmen und Bedarfen bezogen auf die acht Handlungsfelder Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Information und Kommunikation, Führung, Personalentwicklung, Entgeltbestandteile und geldwerte Leistungen, Service für Familien.

Universitätsklinikum Bonn (UKB)
Blitzumfrage zu Gleichstellungsthemen im Auftrag des UKB:

Für eine Berücksichtigung verschiedener Lebenssituationen und –bedingungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurden mithilfe einer onlinegestützten Befragung unterschiedliche Lebenssituationen und –bedingungen sowie die Bedürfnisse und Bedarfe im Hinblick auf eine systematische und strategische Personalarbeit erfasst. Ziel war es, über mögliche Maßnahmen und eine systematische und strategische Ausrichtung der Personalarbeit am Universitätsklinikum Bonn Auskunft zu geben.

Universität Bonn
Evaluation des Einführungsprozesses der Projektmanagement-Software M.O.S./e-M.O.S. in der Verwaltung der Universität Bonn
Universität Bonn Evaluation der Betreuung ausländischer Studierender an der Universität Bonn
Universität Bonn Befragung „Junge Uni“
Universität Bonn Befragung zum „Studienkompass" innerhalb der Allgemeinen Studierendenbefragung
Universität Bonn Befragung zum „Studienscout Academicus" innerhalb der Allgemeinen Studierendenbefragung
Universität Bonn Befragungen zur Evaluation der Hochschuldidaktischen Qualifizierung, die vom Bonner Zentrum für Hochschullehre (BZH) angeboten wird
Universität Bonn  

Evaluation von Angeboten des Hochschulsports

Universität Bonn  

Evaluation der Mitarbeitergespräche im Auftrag der Personalentwicklung

Universität Bonn  

Doktorandenbefragungen im Auftrag des Bonner Graduiertenzentrums

Universität Bonn  

Evaluation des Mentoring- und Trainingsprogramms MeTra

Universität Bonn  

Befragungen zum Thema "Healthy Campus"

Universität Bonn  

Nutzerbefragung für die „forsch“- Bonner Universitäts-Nachrichten

 

 

 

 

 

Artikelaktionen